Homepage Rezepte Ura-Maki mit Tobiko

Rezept Ura-Maki mit Tobiko

Fastfood muss nicht ungesund sein - der Beweis: Ura-Maki mit Tobiko. Die schmecken nicht nur hervorragend, sondern sehen auch noch super appetitlich aus.

Rezeptinfos

unter 30 min
35 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 24 Stück

Zubereitung

  1. Das Fischfilet in ca. 1 ½ cm dicke Streifen schneiden. Gurke schälen, längs in 2 mm dicke Streifen schneiden, dabei entkernen. Schnittknoblauch waschen, trocken tupfen und fein schneiden.
  2. ½ Noriblatt auf eine umwickelte Sushimatte legen. 75 g Sushireis darauf bis zum Rand verteilen, mit Schnittlauch und Sesammischung bestreuen. Wenden und 1 EL Wasabi-Tobiko in einem Streifen darauf verteilen. Mit Lachsforelle und Gurke belegen. Aufrollen und in sechs Stücke schneiden. Drei weitere Rollen ebenso formen und schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login