Homepage Rezepte Hotdog-Männchen

Zutaten

8 Stück Wiener Würstchen
2 Stück Bockwürste
4 ovale Brötchen oder Mini-Baguette
4 Teelöffel mittelscharfer Senf

Rezept Hotdog-Männchen

Ein Hotdog mit Spaghettifrisur den Kinder lieben werden. Er ist schnell gemacht und sieht außergewöhnlich aus. Auch als witzige Deko für eine Wurtplatte geeignet.

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 8 Stück Wiener Würstchen
  • 2 Stück Bockwürste
  • 4 ovale Brötchen oder Mini-Baguette
  • 50 Gramm Spaghetti
  • 4 Teelöffel mittelscharfer Senf

Zubereitung

  1. Die Brötchen auf einer Seite glatt schneiden, sodaß sie etwa 8 cm lang sind. Brötchen mit der abgeschnittenen Seite nach unten aufstellen. In einer Höhe von etwa 5 bis 6 cm von unten gemessen mit einem kleinen Messer quer ein Loch durch jedes Brötchen schneiden, damit ein Wiener Würstchen hinein paßt. Von Oben ein Loch hinein schneiden, damit die Bockwurst hinein paßt. Brötchen von vorne an der Unterseite einschneiden und aushöhlen, damit zwei halbe Wiener Würstchen als Beine nebeneinander hinein passen.
  2. Für die Beine 4 Stück der Wiener Würstchen quer halbieren. Für den Kopf die Bockwürste an beiden Enden auf eine Länge von etwa 5 cm abschneiden. Mit der Messerspitze zwei Kreuze als Augen, einen senkrechten Schlitz als Nase und einen Mund in die Bockwurststücke ritzen.
  3. Spaghetti in die runde Seite der Bochwurststückchen etwa 2 Zentimeter tief hinein stecken und dann so abbrechen, daß die etwa 5 cm über die Oberfläche hinaus ragen. Auf diese Weise den Kopf des Bochwurststückchens nach und nach mit „Spaghetti-Haaren“ versehen.
  4. Jedes Brötchen mit der abgeschnittenen Seite nach unten auf einen Teller setzen. Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf erhitzen, es soll nicht kochen, sondern nur sieden, damit die Würstchen nicht platzen. Die 4 ganzen Wiener Würsten, die 8 Würstchenhälften und die 4 Bochwurststücke mit Spaghetti-Haaren ins Wasser geben. Einige weitere Spaghetti ins Wasser geben. Von Zeit zu Zeit anhand der separat zugegebenen Spaghetti prüfen, ob diese "al dente" sind. Wenn dies der Fall ist, alles aus dem Wasser nehmen.
  5. Die ganzen Wiener Würstchen als Arme quer durch die Brötchen stecken. Je zwei Würstchenhälften nebeneinander als Beine von vorne in die Brötchen stecken. Bockwurststücke mit Spaghettihaaren von oben in die Brötchen stecken. Spaghetti-Haare etwas in Form bringen. Einen Teelöffel Senf neben jedem Hotdog-Männchen auf den Teller geben und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Hey Karlchen, Du bist ja ein Künstler

finde  ich ist ne Wucht und wo ist der Senf?!  Gefällt mir sehr. Danke karlchen, köstlich.

Hach!

ist der süüüüüüüß! Viel zu schade zum Essen. Ein Freund wollte mir mal den hier schenken. Da finde ich Deinen hübscher, Karlchen....haste toll gemacht.

Kreisch

... wie ge... is dass denn!!! Klasse idee!!

Das ist der Hammer

 

Top gemacht, klasse, Supereinfall, Du bist echt der der Höchste!!!!.

Das ist der Hit @karlchen

Immer wieder neue Überaschungen und Ideen, toll gemacht karlchen. Ach und ja, man kann auch Vollkorn-Spaghetti nehmen, da wechselt die Frisurenfarbe und Gurkenscheibchen als Schuhe und Tomate als Hütchen,  ja jetzt komme ich ja auch noch aufs Kreative, ach nein,  das ist Deine Baustelle.

Der Hammer

was du wieder tolles gezaubert hast, ich bin glattweg begeistert.

göttlich,

einfach umwerfend! Auf die Idee muss man aber auch erst mal kommen.

Wahnsinn

...wie du deine Ideen immer umsetzt!

Wenn du nicht den 1. Preis beim Rezeptewettbewerb bekommst, dann weiß ich auch nicht.

Genial!

ich reihe mich ein in die erstaunten rufe: supersüss, genial, witzig.........number one!

Special Award!

Da diese Rezept nicht in die üblichen Rezept-Kategorien passt, verdient es bestimmt einen Sonderpreis! @Karlchen, damit hast Du Alexander Herrmann's Wurstschlange vom Thron geschupst. Da ist alles drin was Kinder mögen: ein knuspiges Baguette (meine Tochter sagt "Spaghett", weil sie gerne Spaghetti mag) und Wiener Würstchen. Bei der Spaghetti-Frisur muss ich noch üben. @auchwas, es gibt auch Spaghetti mit Sepia-Tinte: New Beatle zum Éssen - Yeah, yeah, yeah!

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login