Homepage Rezepte Hüftsteak mit Japan-Salat

Rezept Hüftsteak mit Japan-Salat

Innen leicht roséfarben, außen schön gebräunt - so sieht das perfekte Steak aus!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
510 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für den Salat

Für die Steaks

Zubereitung

  1. Rettich und Möhren schälen und in sehr feine Streifen hobeln oder schneiden. Rotkohl putzen und ebenfalls fein hobeln oder schneiden. In einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Ingwer schälen und fein reiben. Mit Sojasauce, Öl, Essig, Zucker und 2 Prisen Pfeffer in einer Salatschüssel verrühren. Rettich und Möhren unterheben und beiseitestellen.
  2. Die Steaks trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. Eine Pfanne erhitzen. Das Öl in die heiße Pfanne geben und die Steaks darin bei großer Hitze pro Seite ca. 1 Min. anbraten. Dann bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 3 Min. weiterbraten. Die Pfanne dabei zu zwei Dritteln zudecken. Inzwischen den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Steaks auf ein Schneidebrett legen, abdecken und ca. 8 Min. ruhen lassen.
  3. Den Knoblauch in der Pfanne ca. 2 Min. anbraten. Sojasauce, 50 ml Wasser, Zucker und ½ TL Pfeffer zufügen, aufkochen und bei großer Hitze in 2-4 Min. leicht sämig einkochen lassen.
  4. Den Rotkohl unter den Salat heben und diesen in vier Schälchen verteilen. Die Steaks in je 6 Streifen schneiden und mit der Sauce auf vier Tellern anrichten. Mit dem Salat servieren. Dazu passt Reis.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Züricher Geschnetzeltes

20 Rezepte für Rindergeschnetzeltes und Kalbsgeschnetzeltes

Fruchtig gefüllter Rinderbraten auf Orangenreis

Die besten Rinderbraten Rezepte

Fleisch Rind Rezepte

Rind