Rezept Indische Linsensuppe mit Minzjoghurt

Sattmacher mit Orient-Flair: Hier gibt es auf die Suppe was obendrauf – und zwar Minzjoghurt und Tomaten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - 20-Minuten-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 571 kcal

Zutaten

1 EL
Öl
1 TL
scharfes Currypulver (z.B. Madrascurry)
500 ml
Gemüsebrühe (Instant)
150 g
4
kleine Naan-Brote (Asienshop; ersatzweise 200 g Weißbrot)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Das Currypulver darüberstäuben und anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen.

  2. 2.

    Die Linsen und den Limettensaft dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 10-15 Min. zugedeckt köcheln lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Minze waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Die Minze mit dem Joghurt verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

  4. 4.

    Die Tomaten waschen und ohne Stielansätze würfeln oder in Spalten schneiden.

  1. 5.

    Die Suppe abschmecken, Joghurt und Tomaten zum Servieren daraufgeben. Dazu die Naan-Brote genießen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login