Homepage Rezepte Ingwersauce zu Schwertfisch und Spargel

Zutaten

Rezept Ingwersauce zu Schwertfisch und Spargel

Rezeptinfos

30 bis 60 min
535 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Sauce den Ingwer mit einem Sparschäler oder einem Messer schälen und fein würfeln.
  2. Asiafond und Sahne in einem kleinen Stieltopf (20 cm Ø) aufkochen lassen. Die Stärke mit einem Schuss kaltem Wasser anrühren, in die kochende Sauce rühren und offen bei kleiner Hitze 3 Min. köcheln lassen. Ingwer und Limettenschale dazugeben, 2 Min. ziehen lassen und mit 2 Prisen Chiliflocken und Salz pikant abschmecken. Die Sauce vom Herd nehmen.
  3. Das Gemüse waschen. Vom Spargel am unteren Ende 2-3 cm abschneiden und die Stangen in 4-5 cm lange Stücke schneiden (der feine Spargel muss nicht geschält werden). Den Blumenkohl vom groben Strunk befreien, große Röschen abschneiden und diese in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Fischfilets kalt abbrausen und trocken tupfen.
  4. Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, den Blumenkohl einlegen und bei mittlerer bis großer Hitze 1 Min. anbraten. Den Spargel dazugeben und unter ständigem Rühren in 5 Min. bissfest garen. Das Gemüse mit 2 Prisen Currypulver und Salz abschmecken und beiseitestellen.
  5. Die Fischfilets auf beiden Seiten mit Meersalz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Fischfilets einlegen und von einer Seite bei mittlerer Hitze in 1 Min. goldbraun anbraten. Wenden und bei kleinerer Hitze rundum ca. 6 Min. braten. Vom Herd nehmen und noch 2-3 Min. ziehen lassen. Währenddessen den Fisch immer wieder wenden.
  6. Die Sauce nochmals aufkochen lassen und mit dem Pürierstab schaumig aufmixen. Das Gemüse erhitzen. Gemüse, Schwertfisch und die schaumige Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Saucen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login