Homepage Rezepte Kartoffel-Pfifferling-Gulasch

Zutaten

3 EL Butterschmalz
1 EL edelsüßes Paprikapulver
3 EL Tomatenmark
1/2 l Instant-Gemüsebrühe
500 g Pfifferlinge
4 EL Schmand

Rezept Kartoffel-Pfifferling-Gulasch

Gulasch für Vegetarier – aber auch Nicht-Vegetarier werden sich gern von diesem leckeren Gemüsegericht aus Kartoffeln und Pilzen überzeugen lassen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. In einem Schmortopf 2 EL Butterschmalz erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Paprikapulver und Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Kartoffeln dazugeben, das Gulasch mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. garen.
  3. Inzwischen die Pfifferlinge putzen und trocken abreiben, große Exemplare halbieren oder vierteln, kleine ganz lassen. Das übrige Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin bei starker Hitze 2 Min. braten, salzen und pfeffern.
  4. Die Pfifferlinge zum Kartoffelgulasch geben. Den Schmand und nach Belieben die Petersilie unterrühren und 2-3 Min. mitschmoren. Dazu schmeckt ein kühles Bier.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Pfifferlinge vorbereiten: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login