Rezept Sommereintopf mit Schafskäse-Gremolata

Line

Sommerfrische für schlappe 2 € pro Person: Diese leichte Minestrone mit sooo viel Gemüse holt den Süden auf Ihren Mittags- oder auch Abendbrottisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen auf Sparflamme
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 275 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Eintopf die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln.

  2. 2.

    Die Paprika halbieren, Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in 1-2 cm große Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, nach Belieben entkernen und ohne Stielansatz grob würfeln.

  3. 3.

    Das Öl in einem großen Schmortopf erhitzen. Kartoffel-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 2-3 Min. glasig anbraten. Paprika und Zucchini kurz mitbraten. Alles mit Salz, Pfeffer und je 1-2 Prisen Kreuzkümmel und Paprikapulver kräftig würzen. Die Brühe angießen und die Tomaten daraufstreuen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten schmoren, bis die Kartoffeln weich sind.

  4. 4.

    Inzwischen für die Gremolata den Schafskäse in einer Schüssel fein zerkrümeln. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter fein schneiden. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und mit der Petersilie unter den Schafskäse mischen.

  1. 5.

    Den Sommereintopf erst am Ende der Garzeit umrühren, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprika abschmecken und heiß mit der Gremolata servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login