Homepage Rezepte Zuckerfreier Kartoffelsalat

Rezept Zuckerfreier Kartoffelsalat

Auch Gemüsebrühe und Senf enthalten häufig Zucker. Ein Blick auf die Zutatenlisten bringt Klarheit über die Inhaltsstoffe.

Rezeptinfos

unter 30 min
265 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und mit Schale klein würfeln. Die Kartoffelwürfel mit reichlich Wasser in einen Topf geben und in 15-20 Min. gar kochen. Anschließend abgießen und zugedeckt warm halten.
  2. Inzwischen die Eier in ausreichend Wasser in 8-9 Min. hart kochen, dann kalt abschrecken, schälen und in Würfel schneiden. Die Gurke putzen, waschen, längs vierteln und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Eier, Gurken und Kartoffeln in einer Schüssel verrühren.
  3. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Hälfte davon zur Kartoffelmischung geben. Den Rest mit der Brühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Senf und Zitronensaft dazugeben und alles mit dem Pürierstab fein mixen.
  4. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Schnittlauch und Senfdressing zum Kartoffelsalat geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kartoffelsalat gut mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Unsere 26 besten Rezepte für Nudelsalat ohne Mayo

Unsere 26 besten Rezepte für Nudelsalat ohne Mayo

Salat-Rezepte von Nicole Stich

Salat-Rezepte von Nicole Stich

20 einfache Kartoffelgerichte

20 einfache Kartoffelgerichte