Rezept Kichererbsen-Fudge

Line

Eine leichte Version des klassischen Fudge – Karamell-Bonbons – und dazu noch schnell zubereitet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 28 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Linsen, Kichererbsen & Co.
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal, 6 g F, 3 g EW, 11 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Das Kokosöl in einer Pfanne schmelzen. Das Kichererbsenmehl zugeben und unter ständigem Rühren ca. 10 Min. rösten, bis es duftet. Es sollte nicht zu dunkel werden, sonst schmeckt es bitter. Kardamom und Vanillemark einrühren.

  2. 2.

    Die Kondensmilch einrühren, bis sich alles zu einer geschmeidigen Masse verbunden hat. Das dauert ca. 1 Min. Die Masse in eine kleine Auflaufform (ca. 12 × 21 cm) geben und mit einem Löffel gleichmäßig flach drücken. Abkühlen lassen. Das Fudge in ca. 3 × 3 cm große Quadrate schneiden. Die Pistazienkerne halbieren und in jedes Quadrat einen halben Pistazienkern drücken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login