Homepage Rezepte Kichererbsen-Petersilie-Oliven-Aufstrich

Rezept Kichererbsen-Petersilie-Oliven-Aufstrich

Eine schnelle vegane Köstlichkeit für ein Büfett oder als kleiner Snack zwischendurch. Der feine Aufstrich schmeckt zu Ciabatta am besten.

Rezeptinfos

unter 30 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Mit den Fingern aus den weißen Häutchen drücken, in den Mixer geben und grob zerkleinern oder in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab grob zerkleinern.
  2. Den Knoblauch schälen, grob hacken und mit den Petersilienblättern dazugeben. Tahin, Zitronensaft, Öl und 2 EL Wasser ebenfalls in den Mixer geben und alles cremig pürieren.
  3. Minze waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und fein schneiden. Die Oliven in Scheiben schneiden, beides zur Kichererbsencreme geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Passt zu Ciabatta.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)