Homepage Rezepte Kirsch-Vollkorn-Crumble

Rezept Kirsch-Vollkorn-Crumble

Wie in Bullerbü! Genießen Sie diese saftigen Kirschstreusel im Schatten eines großen Baumes, am besten in Ihrem Garten und mit feinem Vanilleeis.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
570 kcal
leicht

2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 2 Portionen

Zubereitung

  1. Auflaufform fetten. Backofen auf 180° vorheizen. Kirschen waschen, entstielen und entkernen.
  2. Butter in kleine Würfel schneiden. Butter, Mehl, Zucker, Vanillinzucker und Salz in eine Schüssel geben und rasch verkneten, dabei mit den Fingerspitzen zu Streuseln zerkrümeln.
  3. Kirschen in die Form geben und die Streusel darauf verteilen. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen. Dazu schmeckt Vanilleeis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

1050 ist kein Vollkorn...

Es ist schlecht, wenn ein Rezept schon einen falschen Titel hat!  Type 1050, wie hier verwendet, ist bei weitem kein Vollkornmehl (das in etwa der Type 1700 entspricht). Im 1050 sind Schale und Keimling nicht enthalten. Es ist ein "Bauernbrotmehl". Also: entweder das Rezept neu benennen, oder tatsächlich mit Vollkorn probieren.

Allerdings sehe ich da Probleme beim Kaueindruck und der Bräunung.

@molinero

Vielen Dank für Deinen Hinweis. Wir müssen Dir vollkommen Recht geben, der Titel des Rezeptes ist bei der Mehlsorte irreführend. Wir haben die Zutatenliste jetzt noch um das Vollkornmehl ergänzt, so dass hier jeder selber ausprobieren kann, welcher der beiden Mehltypen besser schmeckt. Denkbar wäre auch eine Mischung aus beiden.

 

Wirst Du den Crumble ausprobieren?

 

Viele Grüße,

Dein Küchengötter-Team

Anzeige
Anzeige
Login