Homepage Rezepte Kirschkuchen mit Mandelstreuseln

Zutaten

350 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
150 g kalte Butter in Flöckchen
1 Ei
50 ml Milch
1 kg frische Sauerkirschen (ersatzweise 2 Gläser Kirschen à 700 g Inhalt)
500 ml Kirschsaft
40 g Speisestärke
50 g Zucker
2 EL Mandellikör (wer mag)
180 g Butter
150 g Mehl
180 g Zucker
Fett fürs Blech

Rezept Kirschkuchen mit Mandelstreuseln

Traumkuchen: Saftige Kirschfüllung mit Zimtgeschmack und ganz, ganz viele knusprige Streusel obendrauf.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
460 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 1 Backblech (16 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Backblech (16 Stück)

Zubereitung

  1. Das Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Mit Zucker, Butter, Ei und Milch rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 20 Min. kühl stellen.
  2. Die Kirschen entstielen, waschen und entsteinen. Die Speisestärke mit 4 EL Kirschsaft anrühren. Den übrigen Saft mit Zucker und der Zimtstange erhitzen. Die Stärke einrühren, unter Rühren aufkochen lassen. Die Kirschen dazugeben, erneut kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die Zimtstange herausnehmen und – wer mag – den Mandellikör unterrühren.
  3. Den Backofen vorheizen. Das Backblech fetten. Für die Streusel die Butter zerlassen und abkühlen lassen. Mehl mit Mandeln und Zucker mischen, die Butter dazugeben und mit den Händen oder mit den Knethaken des Handrührgeräts zu Streuseln verarbeiten.
  4. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und auf das Blech legen. Die Kirschmasse gleichmäßig darauf verstreichen. Mit den Streuseln gleichmäßig bedecken. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 40 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login