Rezept Rosas feiner Kirschkuchen

Kein schlichter Rührteig – in diesem Teig verstecken sich auch Toastbrot, Kirschwasser und jede Menge Gewürze.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Lieblingskuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 395 kcal

Zutaten

4 Scheiben
Toastbrot
100 ml
1 kg
frische, vollreife Kirschen
6
1 Prise
200 g
50 g
1 Prise
2 EL
Kirschwasser (wer mag)
50 g
Puderzucker zum Bestäuben
Fett und Semmelbrösel für die Backform

Zubereitung

  1. 1.

    Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Die Milch erhitzen und über die Brotwürfel gießen. Die Kirschen waschen, in einem Sieb abtropfen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen vorheizen. Die Backform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

  3. 3.

    Die Eier trennen. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Butter und Zucker schaumig schlagen, Sahne und Eigelbe unterrühren.

  4. 4.

    Das eingeweichte Toastbrot leicht ausdrücken, mit Mandeln, Zimt, Nelken und Kirschwasser – wer mag – unter den Teig rühren. Zunächst die Kirschen, dann den Eischnee unterheben.

  1. 5.

    Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 1 Std. 15 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login