Homepage Rezepte Knäckebrot

Rezept Knäckebrot

Einfaches Rezept für leckeres, knuspriges Knäckebrot, prall gefüllt mit Kernen und Saaten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 15 Stück

Zubereitung

  1. Mehl, Haferflocken, 2 TL Salz, Gewürze und Öl mit 360 ml Wasser in einer Schüssel mit einem Kochlöffel zu einem sehr flüssigen Teig verarbeiten. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Kerne und Saaten unter den Teig rühren.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech einölen, einen Bogen Backpapier sehr glatt darauflegen und ebenfalls einölen. Das Glattstreichen ist sehr wichtig, damit keine Backpapierfalte im Knäckebrot einbäckt.
  3. Den Teig auf dem Backpapier verteilen und anschließend mit einem Esslöffel oder einer Winkelpalette gleichmäßig dünn bis zum Blechrand verstreichen.
  4. Die Teigplatte im Ofen (2. Schiene von unten) 15 Min. vorbacken. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 175° reduzieren. Die vorgebackene Teigplatte mit einem scharfen Messer oder einem Teigrädchen in 15 gleich große Rechtecke vorschneiden. Dann das Blech wieder in den Ofen schieben und das Brot in 30-40 Min. knusprig fertig backen.
  5. Die fertigen Knäckebrote mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen. Dann die Platte umdrehen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Die Brote an den vorgeschnittenen Sollbruchstellen auseinanderbrechen. Das Knäckebrot in einem luftdicht verschlossenen Vorratsbehälter aufbewahren, dort ist es mindestens 2 Wochen haltbar und bleibt knusprig.
Einfacher Klassiker

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)