Homepage Rezepte Knäckebrot mit Edamame-Hummus und Lachs

Rezept Knäckebrot mit Edamame-Hummus und Lachs

Sirtfood mit Soulfood-Faktor: crunchige Stulle mit fein aromatischem Räucherlachs und cremigem Edamame-Mus.

Rezeptinfos

unter 30 min
394 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für den Hummus

Für die Brote

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen und die Edamamekerne darin ca. 3 Min. blanchieren. In ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und in einen hohen Rührbecher füllen. Den Knoblauch schälen, grob hacken und zugeben. Zitronensaft, Tahin, 50 ml Wasser, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel zufügen und alles cremig pürieren. Den Hummus mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Knäckebrotscheiben dick mit Hummus bestreichen. Mit dem Lachs belegen und mit Pfeffer übermahlen. Die Brote auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Noch ein paar frische Sprossen auf die Brote, schon sehen sie besonders dekorativ aus. Außerdem passt der Geschmack der Sprossen wunderbar zu Hummus und Lachs.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

52 raffinierte Vorspeisen mit Lachs

52 raffinierte Vorspeisen mit Lachs

21 leckere Beilagen zu Lachs

21 leckere Beilagen zu Lachs

Die 6 besten Rezepte für leckere Gratins mit Lachs

Die 6 besten Rezepte für leckere Gratins mit Lachs