Rezept Kohlrabi-Möhren-Nudel-Salat

Line

Ein ideales Mittagessen für heiße Sommertage: Dieser Salat erfrischt und macht satt, ohne zu beschweren. Außerdem ist er ganz schnell zubereitet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gemüse-Spirelli
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 545 kcal, 45 g F, 20 g EW, 14 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Kohlrabi und Möhren schälen, Kohlrabi zurechtschneiden, Möhre zerteilen und beides auf dem Spiralschneider in dicke Streifen schneiden. Gemüsenudeln bei Bedarf etwas kürzen.

  2. 2.

    Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Frucht halbieren und den Saft auspressen. 2 EL Saft sofort mit Möhren- und Kohlrabinudeln und 2 Prisen Salz mischen. Gemüsenudeln leicht weich kneten, 3 Min. ziehen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, abkühlen lassen. Die Hälfte der Zitronenschale mit übrigem Zitronensaft und 4 EL Olivenöl verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Baby-Mangold waschen, verlesen und trocken schleudern. Mozzarella trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

  4. 4.

    Baby-Mangold und Zitronendressing unter die Gemüsenudeln mischen, mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Auf je einer Seite eines Tellers anrichten, Mozzarellascheiben danebensetzen, mit etwas übriger Zitronenschale bestreuen, übriges Öl darüberträufeln und mit Pfeffer übermahlen.

Rezept-Tipp

Weitere frische Salate findest du in unserem großen Salat-Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login