Homepage Rezepte Kokos-Porridge mit Granatapfel

Rezept Kokos-Porridge mit Granatapfel

Antioxidantien vom Granatapfel schützen die Haut vor freien Radikalen und sorgen in Kombi mit Haferflocken, Orange und Zimt für einen schönen Glow.

Rezeptinfos

unter 30 min
630 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Portion

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Portion

Zubereitung

  1. Die Orange mit einem Messer so schälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Die Filets zwischen den Häutchen herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Das Granatapfelstück in einer mit Wasser gefüllten Schüssel auseinanderbrechen und die Kerne herauslösen.
  2. Die Kokosmilch in einem Topf erhitzen. Die Haferflocken dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen. Den Zimt und den Orangensaft unterrühren.
  3. Den Porridge in eine Schale geben, mit den Orangenfilets und den Granatapfelkernen garnieren. Die Mandelblättchen in einer Pfanne goldbraun rösten und auf den Porridge streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

6 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien

6 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien

Granatapfel: die 50 besten Rezepte

Granatapfel: die 50 besten Rezepte

Frühstück über Nacht: 15 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

Frühstück über Nacht: 15 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

Login