Rezept Krabbensuppe

Norddeutsch: sahnig-cremige Krabbensuppe mit Kartoffeln in Krebsbutter und Weißwein. Mit einem Klacks geschlagener Sahne servieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 460 kcal

Zutaten

1 Bund
Suppengrün
2 EL
Öl
2 EL
Krebsbutter
250 ml
Weißwein
500 ml
Gemüsebrühe
500 ml
Fischfond
400 ml
1/2 TL Salz
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Suppengrün waschen und putzen. Kartoffeln schälen und waschen. Alles klein schneiden. Im heißen Öl anrösten. Krebsbutter dazugeben, mit Wein und Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt 20 Minuten garen.

  2. 2.

    Gemüse und Kartoffeln im Kochfond pürieren. Kerbel waschen, trockentupfen und hacken. In die Suppe geben. Fischfond und Sahne dazugeben, aufkochen. Mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Zwei Drittel vom Krabbenfleisch in die Suppe geben. Suppe mit restlichen Krabben und nach Wunsch mit einem Klecks geschlagener Sahne sowie etwas Kerbel anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login