Homepage Rezepte Kürbis-Konfitüre mit Apfel

Zutaten

Rezept Kürbis-Konfitüre mit Apfel

Die vegane Konfitüre mit Kürbis und Apfel schmeckt besonders gut zu selbstgebackenen Quarkbrötchen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
685 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 5 Schraubgläser (à ca. 250 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 5 Schraubgläser (à ca. 250 ml)

Zubereitung

  1. Kürbis schälen und putzen, 700 g abwiegen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Kürbis und Äpfel fein raspeln. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, ein Stück Schale dünn abschneiden und Zitrone auspressen. Dann 2 EL Zitronensaft und das Stück Schale mit Kürbis-, Apfelraspeln und Apfelsaft in einem Topf mischen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und samt Schote zugeben. Alles zugedeckt in ca. 30 Min. weich kochen.
  2. Die Vanilleschote entfernen und das Fruchtmus fein pürieren. Gelierzucker zugeben und alles 4-5 Min. unter Rühren sprudelnd kochen. Heiß in Schraubgläser abfüllen und sofort verschließen (Haltbarkeit: ca. 9 Monate).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)