Homepage Rezepte Kürbis-Walnuss-Gratin

Rezept Kürbis-Walnuss-Gratin

Kürbis geht immer. Dieses Gratin wird mit Sellerie und Walnusskernen verfeinert. Perfekt für kalte Winterabende!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
790 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen und vierteln, die Kerne mitsamt dem weichen Fruchtfleisch herausschaben. Kürbis mit Schale in dünne Scheiben schneiden. Sellerie putzen, vierteln, schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Walnüsse klein hacken. Zitrone heiß waschen und trocken tupfen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien, grob raspeln und gleich mit dem Zitronensaft mischen. Käse grob raspeln.
  2. Backofen auf 180° vorheizen, eine ofenfeste Form leicht buttern. Kürbis und Sellerie lagenweise in die Form schichten, dabei jeweils mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Sahne seitlich dazugießen. Die Walnüsse mit den Apfelraspeln und dem Käse mischen, mit dem Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer würzen und auf dem Gemüse vertei-len. Die übrige Butter in Flöckchen daraufgeben. Das Gratin im heißen Ofen (Mitte) in ca. 40 Min. goldbraun backen. Dann kurz stehen lassen und servieren. Dazu passen Kartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die 39 besten Kürbissuppen

Die 39 besten Kürbissuppen

10 Rezepte für gefüllte Kürbisse

10 Rezepte für gefüllte Kürbisse

19 Rezepte für Brokkoli-Gratins und -Aufläufe

19 Rezepte für Brokkoli-Gratins und -Aufläufe