Rezept Kürbisgratin mit Tomaten

Two in one: Das herbstliche Gratin mit Hokkaidokürbis ist entweder ein Gericht für vier Personen oder eine würzige Beilage für acht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quick Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 415 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200 Grad vorheizen (auch schon jetzt einschalten: Umluft 180 Grad).

  2. 2.

    Den Kürbis waschen und den Stielansatz abschneiden. Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne mitsamt dem faserigen Fruchtfleisch herausschaben. Kürbis in schmale Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelbüschel und die welken grünen Teile abschneiden. Die Zwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

  4. 4.

    Die Kürbisscheiben lagenweise in eine ofentaugliche Form einschichten. Dabei jede Lage mit Salz und Pfeffer würzen und mit ein paar Zwiebelringen, einigen Knoblauchscheiben und Tomatenstreifen bestreuen. Die Sahne seitlich angießen, den Käse daraufstreuen. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen.

  1. 5.

    Das Kürbisgratin 20-30 Minuten im Ofen (Mitte) backen, bis der Kürbis bissfest und die Oberfläche appetitlich braun ist. Kurz stehen lassen, dann gleich auf den Tisch stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login