Homepage Rezepte Lauwarmer Endiviensalat

Zutaten

100 ml heiße Gemüsebrühe
3-4 EL Kräuteressig
2-3 TL Zucker
1 TL Dijonsenf
2 EL Rapsöl
50 g Butterschmalz
edelsüßes Paprikapulver
4 Scheiben Roggenmischbrot

Rezept Lauwarmer Endiviensalat

Was schon zu Großmutters Zeiten mit Liebe serviert wurde, findet auch heute noch Verehrer! Besonders, wenn noch knusprig gebratene Kartoffeln dazukommen.

Rezeptinfos

unter 30 min
270 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Dressing in einer Salatschüssel die Brühe, Crème fraîche, 3 EL Essig, 2 TL Zucker und Senf verrühren. Das Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und dazugeben.
  2. Den Endiviensalat zerpflücken, waschen und trocken schleudern. Harte Blattstrünke entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Den Apfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Apfelhälften würfeln. Beides mit dem Dressing mischen und beiseitestellen.
  3. Die Kartoffeln pellen und würfeln. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin rundherum goldbraun braten. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und dann unter den Salat mischen.
  4. Das Brot toasten und auf vier Teller legen. Den Salat, mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Brotscheiben anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)