Rezept Linseneintopf

Die leicht verdaulichen Sattmacher gehören zu den Klassikern im Eintopf. Sie müssen zwar eine Stunde vor sich hin köcheln, aber das Ergebnis lässt sich schmecken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Einfach gut & super günstig
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 570 kcal

Zutaten

150 g
geräucherter durchwachsener Speck
1 Bund
Suppengrün
1
Lorbeerblatt
500 g
1-2 EL Obstessig

Zubereitung

  1. 1.

    Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Suppengrün putzen bzw. schälen und in ½ cm große Würfel schneiden.

  2. 2.

    Den Speck in einem großen Topf knusprig auslassen. Zwiebeln und Suppengrün dazugeben und kurz andünsten. 1,2 l Wasser dazugießen, Linsen und Lorbeer dazugeben. Bei mittlerer Hitze 1 Std. köcheln lassen.

  3. 3.

    Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Nach 30 Min. Garzeit zum Eintopf geben und mitgaren. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Den Eintopf anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login