Rezept Low Carb Asia-Suppe mit Hähnchenfleisch

Line

Fernöstlicher Eintopf-Kassiker, der angenehm sättigt ohne zu belasten und Fans der asiatischen Küche immer wieder begeistert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 287 kcal

Zutaten

3 TL
Sojaöl (ersatzweise Rapsöl)
600 ml
Hühnerbrühe
25 g
25 g
Miso

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hähnchenfilet kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mungobohnensprossen waschen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in lange Stücke schneiden. Chili waschen, putzen, längs einritzen, Samen entfernen und die Schote quer in feine Streifen schneiden.

  2. 2.

    Öl in einem Topf erhitzen. Das Hähnchenfilet darin rundherum anbraten. Frühlingszwiebeln und Chili zufügen und kurz mit anbraten. Mit Hühnerbrühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Die Glasnudeln mit kochendem Wasser überbrühen und ca. 5 Min. quellen lassen. Die Nudeln abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und mit einer Küchenschere in Stücke schneiden.

  4. 4.

    Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, bis er duftet und hellbraun ist; herausnehmen.

  1. 5.

    Hähnchenfilet aus der Suppe nehmen. Mungobohnensprossen und Glasnudeln darin erhitzen. Miso mit ca. 75 ml Suppe verrühren und in die Suppe zurückgießen. Das Hähnchenfleisch in Scheiben schneiden und mit der Suppe anrichten. Mit Sesam bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login