Homepage Rezepte Low-Carb-Edamame-Falafeln

Rezept Low-Carb-Edamame-Falafeln

Falafeln sind ein Klassiker der arabischen Küche. Hier kommen sie dank Edamame-Bohnen besonders kohlenhydratarm daher.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Die TK-Edamame-Bohnenkerne ca. 30 Min. auftauen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Koriander und Petersilie waschen, trocken tupfen und mitsamt Stängeln grob hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, grob würfeln. Edamame mit Zitronensaft, Kräutern, Zwiebel, Knoblauch, Salz, Kreuzkümmel, Chili und 1 EL Öl pürieren. Ei und Mehl zugeben, nochmals kurz pürieren.
  2. Die Masse in acht Portionen teilen und mit den Händen oder einem Eisportionierer Bällchen daraus formen. Leicht flach drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Falafeln mit 1 EL Öl bepinseln und im heißen Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Dann vorsichtig mit einer Palette wenden und die oberen Seiten der Falafeln mit dem übrigen Öl bepinseln. Weitere 15-20 Min. backen, abkühlen lassen und in Transportboxen packen.

Dazu passt ein Tahin-Dip: Dafür einfach 1 EL Tahin (Sesampaste), 2 EL Joghurt, 3-5 EL Zitronensaft, 6 EL Orangensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Je nach gewünschter Konsistenz zusätzlich etwas Wasser untermengen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Low Carb

Low Carb

Vegane Grundzutaten

Vegane Grundzutaten

Tahin

Tahin

Login