Homepage Rezepte Mandel-Grießbrei mit Nektarinen

Rezept Mandel-Grießbrei mit Nektarinen

Der heiß geliebte Klassiker! Diesem Mandel-Grießbrei kann niemand widerstehen: so fruchtig-süß und herrlich nussig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
475 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Nektarinen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Orangensaft, 100 ml Wasser, Honig und Johannisbrotkernmehl in einem Topf verrühren und aufkochen lassen. Nektarinen und Zimt dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 4-5 Min. dünsten, dabei ab und zu umrühren. Das Kompott vom Herd nehmen.
  2. Mandeldrink mit Zucker, Orangenschale und Butter zum Kochen bringen. Den Grieß einrieseln lassen, durchrühren, aufkochen und ohne Hitze zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen.
  3. Inzwischen die Eier nacheinander unter den Grießbrei rühren. Den Brei auf vier Schalen oder tiefe Teller verteilen. Die Hälfte vom Kompott darauf anrichten und mit den Mandeln - nach Belieben geröstet - bestreuen. Das übrige Kompott extra dazu servieren.

Tipp: Für einen Grießflammeri nur die Hälfte vom Brei zubereiten. Den Brei in vier kalt ausgespülte Förmchen füllen und abgedeckt für ca. 4 Std. kalt stellen. Die Flammeris auf Teller stürzen und mit den Nektarinen anrichten.

Lust auf noch mehr Vollwert? Weitere Vollwert-Rezepte findest du in unserer passenden Kategorie.

Rezept bewerten:
(0)