Homepage Rezepte Maronensuppe mit Sellerie

Zutaten

1 Möhre
1 Stange Lauch
200 g geschälte gegarte Maronen (vakuumverpackt, gibt es meistens in der Gemüseabteilung)
2 EL neutrales Öl
2 EL vegane Margarine
1 TL brauner Zucker

Rezept Maronensuppe mit Sellerie

Die feine vegane Suppe wärmt durch und durch - genau das Richtige für die kalte Jahreszeit!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
215 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Möhre, die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Lauch putzen, längs einschneiden und gründlich waschen, auch zwischen den Blattschichten. Den Lauch ebenfalls fein schneiden. Die Maronen aus der Packung nehmen und in Stücke brechen oder schneiden.
  2. Das Öl in einem großen Suppentopf erhitzen. Darin Möhre, Lauch, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer unter Rühren andünsten. Maronen dazugeben und kurz mitdünsten. Die Brühe dazugießen und zum Kochen bringen. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen den Sellerie schälen und erst in knapp 1 cm dicke Scheiben, dann in ebenso breite Streifen schneiden. In einer großen Pfanne die Margarine mit dem Zucker schmelzen. Selleriestreifen dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren in ca. 5 Minuten bissfest braten. Mit Salz und Chiliflocken abschmecken.
  4. Die Suppe im Topf fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Maronensuppe in Suppenteller oder -tassen füllen und mit ein paar Selleriestreifen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login