Homepage Rezepte Marzipan-Schnecken

Rezept Marzipan-Schnecken

Hefeteig erfordert etwas Geduld von Ihnen. Wenn Sie dem Teig genügend Ruhezeit gönnen, gelingt er aber garantiert! Besonders fein: der zarte Marzipangeschmack.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
245 kcal
mittel

FÜR 14 STÜCK

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln. 1 TL Zucker darauf geben und die Hefe mit 6 EL lauwarmer Milch und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Min. gehen lassen.
  2. 50 g Zucker, restliche lauwarme Milch, Salz, Schale und Margarine gründlich unterkneten. Zugedeckt weitere 30 Min. oder bis sich das Volumen verdoppelt hat gehen lassen.
  3. Marzipanrohmasse reiben. Teig kräftig durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von etwa 30 × 40 cm ausrollen, mit Kaffeesahne bestreichen. Marzipan und Rosinen darauf verteilen, mit Zimtpulver und restlichem Zucker bestreuen. Teig von der schmalen Seite aufrollen, in 14 etwa 2,5 cm breite Stücke schneiden.
  4. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, 10 Min. gehen lassen. Im Backofen (Mitte) 20 Min. backen, evtl. mit Backpapier abdecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login