Rezept Mohn-Wickel

Dieser Mohnkuchen macht bei der sonntäglichen Kaffeerunde was her! Er gelingt ganz leicht, wenn Sie dem Hefeteig genügend Ruhe gegönnt haben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 KASTENFORM VON 30 CM LÄNGE (20 STÜCK)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Backen Low Fat
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zutaten

400 g
30 g
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln. 1 TL Zucker darauf geben, mit 7 EL Milch, Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt 15 Min. gehen lassen. 100 ml lauwarme Milch, 1 EL Butter und restlichen Zucker unterkneten. Zugedeckt 30 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Restliche Milch, Honig, übrige Butter, Nelken und Zimt aufkochen. Grieß und Mohn einstreuen, einmal aufkochen lassen, beiseite stellen. Dörrobst würfeln, untermischen. Birne schälen, vierteln, entkernen, würfeln, unter die Mohnmasse rühren.

  3. 3.

    Form mit Backpapier auslegen. Teig zu einem Rechteck (30 × 40 cm) ausrollen. Füllung darauf streichen. Aufrollen, einmal längs durchschneiden. Beide Teigstränge umeinander wickeln. In der Form 20 Min. gehen lassen.

  4. 4.

    Ofen auf 200° vorheizen. Im Ofen (unten, Umluft 180°) 60-70 Min. backen. In der Form 10 Min. auskühlen lassen. Gelee erhitzen und auf den Kuchen streichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login