Homepage Rezepte Medaillen-Kekse

Rezept Medaillen-Kekse

Ihr wollt beim nächsten Kindergeburtstag Gewinner küren? Dann kommen diese Medaillen-Kekse genau richtig!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
115 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 30 Stück

Hier klicken für schnelle Plätzchen

Zubereitung

  1. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Ei unterrühren. Die übrigen Teigzutaten in einer weiteren Schüssel vermischen, zur Butter-Zucker-Ei-Mischung geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 2 Std. kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig dritteln und jede Portion auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Kreise (à 9 cm Ø) ausstechen, aufs Blech legen und mit einem Strohhalm jeweils ein Loch in jeden Keks stanzen. Medaillen im heißen Ofen (Mitte) 12-15 Min. backen und abkühlen lassen.
  3. Fondant 0,5 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen, auf einer Seite dünn mit Wasser bestreichen und mittig auf die Medaillen kleben. Satinbänder zurechtschneiden, durch die Löcher ziehen und verknoten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kindergeburtstagskuchen

Kindergeburtstagskuchen

Cake-Pops

Cake-Pops

Torten für Kinder

Torten für Kinder