Homepage Rezepte Mexikanischer Bohneneintopf

Rezept Mexikanischer Bohneneintopf

Der sättigende Tex-Mex-Eintopf mit Bohnen und Speck eignet sich besonders gut für kalte Wintertage.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
375 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Bohnen mit kaltem Wasser bedecken, zugedeckt 12 Std. (über Nacht) quellen lassen. Am nächsten Tag abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Speck ca. 0,5 × 1 cm groß würfeln, dabei Schwarte entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.
  2. Speck in einem (Gusseisen-)Topf bei kleiner Hitze langsam anbraten. Sobald er leicht bräunt, Zwiebel und Knoblauch zugeben und bei kleiner Hitze goldgelb andünsten. 1 TL Chilipulver (Menge nach Geschmack) darüberstäuben, mit passierten Tomaten und Brühe aufgießen. Bohnen, Lorbeerblatt und Kreuzkümmel unterrühren.
  3. Alles bei kleiner Hitze 1 Std. 30 Min.-2 Std. zugedeckt garen, da-bei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten schon weich sein, dann nochmals ca. 30 Min. offen unter gelegentlichem Rühren sämig einkochen lassen, salzen und pfeffern. Koriandergrün waschen, trocken schütteln, klein hacken und über den Eintopf streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

14 Rezepte mit Tacos

14 Rezepte mit Tacos

Chili con Carne Rezept

Chili con Carne Rezept

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe

Login