Homepage Rezepte Möhren-Linsen-Curry

Zutaten

200 g Möhren
1 EL Rapsöl
1 TL mildes Currypulver
1/2 Dose Linsen mit Suppengrün (400 g)
3 Eier
1/2 Bund Koriandergrün (ersatzweise glatte Petersilie)

Rezept Möhren-Linsen-Curry

Eine feine Eier-Variation für alle, die sich gerne von der indischen Küche inspirieren lassen, zudem Linsen und Currypulver mögen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
518 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Möhren schälen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
  2. Möhren zufügen, zugedeckt 5 Min. dünsten, Curry darüber stäuben. Linsen zugeben, salzen, pfeffern, ca. 8 Min. köcheln lassen.
  3. Eier in Wasser ca. 8 Min. kochen. Inzwischen den Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Koriander waschen, trockenschütteln und hacken.
  4. Eier abgießen, abschrecken, pellen und halbieren. Möhren-Linsen mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und mit den Eiern anrichten. Mit Sesam und Koriander bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)