Rezept Nudelnester

Dieses Gericht macht richtig was her, denn würzige Ragoutstücke mit Möhren und Champignons werden auf Nudelnestern mit Mozzarella überbacken und serviert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aus dem Backofen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 745 kcal

Zutaten

300 g
300 g
250 g
2 EL
Öl
200 g
125 g
2-3 EL dunkler Saucenbinder
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch trockentupfen. Schalotten schälen und fein würfeln. Die Möhren schälen, waschen und klein würfeln. Pilze putzen, abreiben und vierteln. Salbei waschen, die Blättchen hacken.

  2. 2.

    Den Ofen auf 200° vorheizen. Öl, Schalotten, Fleisch, Möhren und Pilze in einem Schmortopf mischen. Sahne und Salbei verrühren, salzen und pfeffern, dazugießen. Alles zugedeckt im Ofen (unten, Umluft 180°) ca. 30 Min. schmoren lassen.

  3. 3.

    In einen weiten Topf so viel Wasser geben, dass die Nudelnester gerade bedeckt sind. Nur heiß werden, nicht sprudelnd kochen lassen. Die Nester nebeneinander ins Wasser setzen. Nach der Hälfte der Garzeit mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausheben, in einem Sieb nebeneinander abtropfen lassen.

  4. 4.

    Den Mozzarella quer halbieren, die Hälften in je acht Scheiben schneiden. Eine große, rechteckige Auflaufform fetten. Die Nudelnester dicht an dicht hineinsetzen. Mit zwei Esslöffeln jeweils etwas auseinander ziehen.

  1. 5.

    Das Ragout mit Saucenbinder andicken, salzen und pfeffern. In die Nudelnester füllen. Nester mit je 1 Scheibe Mozzarella belegen, dazwischen Butterflöckchen geben. Bei gleicher Temperatur ca. 15 Min. überbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login