Homepage Rezepte Ofencouscous mit Rosenkohl

Rezept Ofencouscous mit Rosenkohl

Gerade im Herbst und Winter lieben wir Aufläufe aus dem Ofen. Sie sind so schönen wärmend und wahre Wohlfühlgerichte. Hier kommt unser liebsten Wintergemüse Rosenkohl hinzu. Einfach himmlisch!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
915 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen. Den Couscous in einer Auflaufform (ca. 26 × 18 cm) verteilen, mit der Brühe übergießen und kurz quellen lassen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Rosenkohl putzen und waschen, die Röschen jeweils längs halbieren oder vierteln. Die Walnusskerne grob hacken.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Zwiebel, Rosenkohl, Walnüsse und Rapsöl vermischen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer sowie 1 Prise Muskatnuss würzen, gleichmäßig auf dem Couscous verteilen und flach andrücken.
  3. Den Käse in einer Schüssel mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. Den Joghurt und das Ei hinzufügen und alles gut verrühren. Die Käsemischung mit Salz abschmecken und möglichst gleichmäßig auf der Rosenkohlmischung verteilen. Im Ofen (Mitte) 25-30 Min. backen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gerichte mit Rosenkohl

Gerichte mit Rosenkohl

Rosenkohlaufläufe

Rosenkohlaufläufe

Bulgur, Couscous & Polenta

Bulgur, Couscous & Polenta