Homepage Rezepte One Pot Pasta mit Erbsen und Ricotta

Rezept One Pot Pasta mit Erbsen und Ricotta

Eine One Pot Pasta vom Feinsten mit coolen Hörnchen-Nudeln. Dank TK-Erbsen ist dieses Schmankerl jederzeit einsatzbereit.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
570 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Das Öl in einem großen Topf (22-24 cm Ø) erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Die Brühe angießen und zugedeckt bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Nudeln und die Erbsen einrühren und alles erneut aufkochen lassen. Mit dem Paprikapulver würzen und offen bei mittlerer bis starker Hitze nach Packungsangabe der Nudeln plus ein paar Min. kochen lassen, dabei anfangs gelegentlich, gegen Ende ständig rühren und löffelweise Wasser dazugeben, wenn die Mischung zu trocken wird.
  2. Die Minze waschen, trocken schütteln und hacken. Die Hälfte davon mit Ricotta, Salz und Pfeffer verrühren. Die Nudeln mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Schüsseln oder tiefe Teller verteilen. Den Ricotta löffelweise daraufsetzen und die restliche Minze daraufstreuen. Das Gericht sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta mal anders: 21 Rezepte für süße Nudeln

Pasta mal anders: 21 Rezepte für süße Nudeln

28 deftige Erbsensuppen-Rezepte

28 deftige Erbsensuppen-Rezepte

Login