Homepage Rezepte One-Pot-Pasta mit Rotkohl und Rotkohl-Salat

Rezept One-Pot-Pasta mit Rotkohl und Rotkohl-Salat

Mittags eine asiatisch angehauchte One-Pot-Pasta oder lieber deftiger Rotkohl-Gemüsesalat? Geht beides mit diesem Meal-Prep-Rezept!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
480 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Für die Pasta den Rotkohl putzen, den Strunk entfernen und den Kohl in hauchdünne Streifen schneiden oder hobeln. Die Möhren schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Paprika halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Kokosmilch in der Dose gut schütteln, so dass sich eine homogene Flüssigkeit ergibt. 2 EL Kokosmilch in ein Schraubglas füllen und für das Dressing beiseitestellen.
  2. Rotkohl, Möhren, Paprika und Zwiebel mit den Nudeln, restlicher Kokosmilch, Brühe, Sojasauce, 1 TL Salz und Erdnussbutter in einem großen Topf aufkochen. Alles zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze in ca. 15 Min. bissfest köcheln, dabei ab und zu umrühren. Die One-Pot-Pasta mit Sojasauce und Salz abschmecken. Die Pasta in zwei Boxen verteilen (Portion 1 und 2) und nach Belieben tiefkühlen.
  3. Für den Salat den Rotkohl putzen, den Strunk entfernen und den Kohl in hauchdünne Streifen schneiden oder hobeln. Die Möhre schälen und in 3-4 cm lange, sehr feine Stifte schneiden. Die Paprika halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Mango schälen und ebenfalls in sehr feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Die Salatzutaten in zwei Boxen verteilen (Portion 3 und 4).
  4. Für das Dressing die Kokosmilch mit Zitronensaft, Sojasauce, Öl, Honig und dem Salz in einem Schraubglas zu einem sämigen Dressing schütteln. Die Hälfte des Dressings in ein zweites Schraubglas geben (zu Portion 3 und 4). Das Dressing 30 Minuten vor dem Essen mit dem Salat mischen.

Aufwärmen:
Die Pasta mit 2 EL Wasser besprenkeln und in der Mikrowelle bei 500-600 Watt in ca. 3 Min. erwärmen. Durch die Lagerung hat sich die Pastasauce eventuell leicht verfärbt, sie schmeckt aber noch genauso gut.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

16 knackige Rotkohlsalat-Rezepte

16 knackige Rotkohlsalat-Rezepte

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta mal anders: 24 Rezepte für süße Nudeln

Pasta mal anders: 24 Rezepte für süße Nudeln

Login