Rezept Pellkartoffeln mit drei Dips

Die purste Art, Pellkartoffeln zu genießen, ist einfach nur mit Butter und Salz – bei erstklassigen Knollen eine Delikatesse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kartoffeln
Pro Portion
Ca. 775 kcal

Zutaten

1,2 kg
200 g
1/2 TL
100 g
100 g
Dickmilch
1/2 TL
Cayennepfeffer
1 Bund
200 g
Worcestersauce

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln gründlich waschen und mit 1 ½ TL Salz in einen Topf geben. Kartoffeln knapp mit Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze zugedeckt in ca. 20 Min. bissfest garen.

  2. 2.

    Inzwischen für den Möhrendip die Möhren schälen und grob raspeln. Den Meerrettich mit Honig verrühren und mit Möhren sowie Frischkäse mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Für die Käsecreme den Käse entrinden und mit einer Gabel zerdrücken. Quark, Dickmilch und Kümmelkörner verrühren, mit dem Käse mischen und mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken.

  4. 4.

    Für die Kaviarbutter den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Butter mit einigen Spritzern Worcestersauce und Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer würzen. Forellenkaviar und Schnittlauchröllchen unterrühren.

  1. 5.

    Die gegarten Kartoffeln abgießen und noch kurz auf dem Herd ausdämpfen lassen. Dann mit den drei Dips, vielen Servietten und Schälchen für die Schalen auf den Tisch bringen – dann kann jeder lospellen und nach Lust und Laune Kartoffeln und Dips kombinieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lundi
Der Möhrenquark

ist so lecker und so einfach. Pur, aber auch mit gehackten Nüssen und Schnittlauch.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login