Rezept Petersilienwurzel-Salat mit Linsen

So toll können schlichte Petersilienwurzeln schmecken. Mit Curry und Lachsschinken wird daraus eine indisch inspirierte Köstlichkeit.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Diabetiker-Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

200 g
Petersilienwurzeln
1 TL
250 ml
Gemüsebrühe
1/2 Bund
3 TL
Balsamico-Essig
Currypulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die roten Linsen über Nacht einweichen. Die Petersilienwurzeln putzen, waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Linsen in einem Sieb abtropfen lassen.

  2. 2.

    Das Rapsöl in einem Topf erhitzen. Die Petersilienwurzeln darin andünsten. Die roten Linsen zugeben und sofort mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nur kurz aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Min. garen.

  3. 3.

    Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelviertel in kleine Würfel schneiden und am Ende der Kochzeit zu den heißen Linsen geben. Alles abkühlen lassen.

  4. 4.

    Inzwischen den Schinken in hauchdünne Streifen schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, klein hacken und mit den Schinkenstreifen zu den abgekühlten Linsen geben. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken und 10 Min. ziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login