Homepage Rezepte Pilzgraupen mit Chicorée

Rezept Pilzgraupen mit Chicorée

Gemüse und Graupen garen zusammen zu einem feinen Eintopf, der mit Blauschimmelkäse und gebratenen Pilzen abgerundet wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
445 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Vom Chicorée welke Blätter entfernen und das Strunkende abschneiden. Den Chicorée waschen und in Streifen schneiden. Das Lauchstück waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. In einem Topf die Hälfte der Butter zerlassen und den Chicorée, die Lauchstreifen und den Knoblauch darin andünsten. Die Graupen dazugeben und gut untermischen. Das Paprikapulver darüberstäuben und kurz anrösten. Ein Viertel der Brühe dazugießen und die Graupen zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze in ca. 35 Min. bissfest garen. Dabei nach und nach die übrige Brühe dazugeben und häufig umrühren.
  3. Inzwischen die Pilze mit Küchenpapier sauber reiben und die Stielenden abschneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Käse in kleine Würfel schneiden. Das Zitronenstück heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben.
  4. Die Pilze in feine Scheiben schneiden. Die übrige Butter zerlassen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze unter Rühren leicht braun braten. Salzen und mit Petersilie, Käse und Zitronenschale unter die Graupen mischen. Alles unter Rühren erhitzen, bis der Käse schmilzt. Die Graupen mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleich mit dem Parmesan servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)