Rezept Polenta mit Ratatouille

Zum französischen Gemüseklassiker gesellt sich italienische Polenta. Wer möchte, kann aber auch Reis, Nudeln oder Kartoffeln dazuservieren.

Polenta mit Ratatouille
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

100 g
1
Gemüsebrühe
1
Esslöffel kaltgepreßtes Pflanzenöl (10 g)

Zubereitung

  1. 1.

    Maisgrieß in 300 ml kochende Brühe geben und nach Packungsanweisung ausquellen lassen.

  2. 2.

    Fleischtomate häuten, kleinschneiden. Aubergine, Paprika und Zucchini putzen, waschen, in Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, würfeln. Aubergine im heißen Öl kräftig anbraten. Paprika, Zucchini und Zwiebel zugeben, kurz mitbraten. Mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Fleischtomate und restliche Brühe zufügen und alles ca. 15 Minuten garen. Abschmecken.

  3. 3.

    Weiche Butter unter die Polenta rühren. Kräftig abschmecken. Mit dem Ratatouille anrichten.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Ob als Beilage oder vegetarische Hauptspeise, das Ratatouille Rezept aus dem GU Kochbuch "Rezepte unter 1,50 EUR" steht den zutatenreicheren Rezepten in Nichts nach. Wie das Artischocken-Ratatouille mit Mandel-Röstkartoffeln stammt auch der Klassiker aus der französischen Küche.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login