Homepage Rezepte Proteinbrötchen

Rezept Proteinbrötchen

Eiweiß-Brötchen für die schlanke Linie gesucht? Diese Low-Carb-Prachtstücke lassen sich auch super auf Vorrat backen und einfrieren.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
130 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Das Proteinpulver mit Chia-Samen, Flohsamenschalen, Mandelmehl, Backpulver und 1 TL Salz in einer Rührschüssel mischen. Das Ei mit dem Skyr und dem Mineralwasser in einer zweiten Schüssel verquirlen. Die Eiermischung zur Proteinpulvermischung geben und alles mit einem Löffel verrühren. Den Teig ca. 30 Min. quellen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die gemischten Kerne und Saaten in einen tiefen Teller geben.
  3. Aus dem Teig nacheinander acht Brötchen formen. Dafür pro Brötchen je 1 gehäuften EL Teig abnehmen, in die Saatenmischung setzen und vorsichtig mit den Händen rund formen.
  4. Die Brötchen mit etwas Abstand zueinander auf das Blech setzen und im Ofen (Mitte) 15-20 Min. backen. Die Brötchen vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zum Einfrieren: Dazu am besten waagerecht aufschneiden, so kannst du die Hälften zum Auftauen gefroren in den Toaster stecken und rösten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

36 Brote ohne Mehl

36 Brote ohne Mehl

Brot ohne Mehl und Hefe - 9 einfache Rezepte

Brot ohne Mehl und Hefe - 9 einfache Rezepte

Brot ohne Zucker – 44 leckere Rezepte

Brot ohne Zucker – 44 leckere Rezepte