Homepage Rezepte Pulled-Pork-Wraps

Zutaten

Für das Fleisch

4 EL BBQ-Grillgewürzpulver
3 EL Rapsöl

Für den Krautsalat

600 g Weißkohl
400 g Möhren
100 g Mayonnaise
50 g Zucker

Außerdem

Rezept Pulled-Pork-Wraps

Wenn butterzartes Schweinefleisch im Wrap auf würzigen Krautsalat trifft, können wir einfach nicht widerstehen: Nachschlag bitte!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
835 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für das Fleisch

Für den Krautsalat

Außerdem

Zubereitung

Für das Fleisch:

  1. Das Sous-Vide Wasserbad auf 77° vorheizen. Das Fleisch gleichmäßig mit dem Gewürzpulver einreiben und kräftig mit Salz würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. rundum kräftig braun anbraten. In einen Vakuumierbeutel geben und vakuumieren. Den Beutel in das temperierte Wasserbad einlegen und das Fleisch ca. 12 Std. garen.

Für den Krautsalat:

  1. Den Kohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Viertel in sehr feine Streifen hobeln oder schneiden. Die Möhren schälen und raspeln. Mayonnaise, Zucker und Essig in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohl und Möhren zugeben und alles kräftig durchkneten. Den Salat ca. 1 Std. ziehen lassen.

Fertigstellen:

  1. Das Fleisch aus dem Beutel nehmen und in einer Schüssel mit zwei Gabeln zerpflücken. Den Fleischsaft aus dem Beutel und die BBQ-Sauce untermischen.
  2. Die Tortillas nacheinander in einer beschichteten Pfanne ohne Fett ca. 10 Sek. pro Seite erwärmen. Auf die Arbeitsfläche legen und auf jede Tortilla mittig 2-3 EL Fleisch (80 g) als Streifen verteilen. Jeweils 2-3 EL Krautsalat daraufgeben und das untere Drittel nach oben klappen. Die seitlichen Ränder einschlagen und aufrollen.

Pulled Pork wird normalerweise langsam im Smoker gegart und dabei sorgfältig überwacht - bisweilen muss der Grillmeister sogar nachts aus dem Bett. Bei der Sous-Vide-Version können Sie entspannt auf den Genuss warten - das Fleisch wird butterzart und lässt sich leicht zerpflücken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schwein

Schwein

Räuchern

Räuchern

Slow Cooking & Niedrigtemperaturgaren

Slow Cooking & Niedrigtemperaturgaren

Login