Homepage Rezepte Radieschengazpacho

Rezept Radieschengazpacho

Diese vegane Gazpacho lässt sich im Frühling oder Sommer gut als schnelle Vorspeise servieren. Du kannst sie aber auch als leichte Hauptspeise essen. Radieschen und Zitrone verleihen ihr viel Frische.

Rezeptinfos

unter 30 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Grün von den Radieschen schneiden und zwei Handvoll davon verlesen. Dann Radieschen und Grün waschen, trocken schütteln bzw. abtropfen lassen. Vier schöne Radieschen in feine Scheiben schneiden und beiseitelegen, den Rest vierteln. Das verlesene Grün in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und halbieren. Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  2. Radieschenstücke, Knoblauch, Zitronensaft, 500 ml eiskaltes Wasser, Eiswürfel, Tahin und Salz mit dem Pürierstab sehr fein mixen.
  3. Die Suppe auf 4 Schüsseln verteilen, mit dem Radieschengrün und den -scheiben sowie der Zitronenschale garnieren. Etwas Pfeffer und jeweils einen Klecks Cashew-Hafer-Creme darüber geben und sofort servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Radieschenblättersuppe mit Saibling

7 raffinierte Rezepte für Radieschensuppen

Rettich-Radieschen-Teller mit Ricotta-Klößchen

35 raffinierte Radieschensalat-Rezepte

Glasierte Radieschen

19 Rezepte mit Radieschen