Rezept Rehkeule mit Holundersauce

Die süßsaure Holundersauce ist die perfekte Dreingabe für den Wildbraten. Wer mag, serviert Spätzle dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
schwer
Buch
Sonntagsbraten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

2 EL
Butterschmalz
200 g
TK-Suppengrün
10
Wacholderbeeren
3
1/2 Lebkuchen
400 ml
Wildfond
2 EL
Himbeeressig
125 ml
Holundersaft
125 ml
Rotwein (ersatzweise Wildfond)
1 EL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Rehkeule häuten. Die Abschnitte mit dem Knochen im Bräter in 1 EL heißem Butterschmalz braun anbraten. Suppengrün zugeben, kurz anbräunen. Wacholderbeeren, Zimt und Nelken zerstoßen und mit Orange und Lebkuchen zufügen. Mit Wildfond und Wasser ablöschen, bis der Knochen bedeckt ist. Offen 1 Std. 30 Min. köcheln lassen.

  2. 2.

    Ofen auf 80° vorheizen (Umluft 60°), Fettpfanne unten einschieben. Rehkeule salzen und pfeffern. Im restlichen Butterschmalz in einer Pfanne rundherum anbraten, in die Fettpfanne setzen. 1 Std. 30 Min. im Ofen rosa gar ziehen lassen.

  3. 3.

    Fond durch ein Sieb passieren, mit Himbeeressig, Holundersaft und Rotwein um ein Drittel einköcheln lassen. Stärke mit etwas Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Zur aufgeschnittenen Keule servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Und wer es noch etwas deftiger mag, der darf sich auf das Rehkeule mit Speck Rezept aus dem GU Kochbuch "Deutsche Küche neu entdeckt" freuen. Ein absolutes Muss für Freunde der deutschen Küche.

Lust auf noch mehr Wild? In unserem großen Wildspecial finden Sie praktische Tipps rund um die Zubereitung von Wildfleisch und weitere Wildrezepte.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login