Homepage Rezepte Reissalat mit Mango und Limette

Rezept Reissalat mit Mango und Limette

Klingt exotisch, schmeckt fantastisch! Pimpe deinen Reissalat mal mit fruchtiger Mango und einem leckeren Limettendressing.

Rezeptinfos

unter 30 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Anschließend in ein Sieb abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Chili waschen, halbieren, je nach gewünschter Schärfe weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften fein hacken. Die Minze waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Alle Zutaten mit dem Reis in einer großen Schüssel mischen.
  3. Die Limette waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Anschließend die Limette halbieren, den Saft auspressen und mit Öl und 1 Prise Salz in die Schüssel dazugeben, alles gründlich vermengen.
  4. Die Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Erdnüsse hacken und mit Kokosraspeln und Röstzwiebeln zum Servieren für extra Crunch über den Salat geben.

Reis vom Vortag lässt sich gut für Reissalate verwenden. Wichtig ist dabei, die Reste luftdicht zu verpacken und im Kühlschrank zu lagern. So wird der Reis nicht hart und ist 2-3 Tage haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

44 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

44 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

Pimp deinen Salat: 50 schnelle Vinaigrette-Rezepte

Pimp deinen Salat: 50 schnelle Vinaigrette-Rezepte

14 verführerische Desserts mit Mangos

14 verführerische Desserts mit Mangos