Homepage Rezepte Schwarzer Reissalat

Rezept Schwarzer Reissalat

Leckerer Partysalat mit schwarzem Reis, Mango und Garnelen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
830 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für den Salat

Für das Dressing

Außerdem

  • 2 Schraubgläser (950 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Den Reis in ein feines Sieb geben und dieses in eine große Schüssel einhängen. Den Reis mit fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser in der Schüssel nicht mehr lilafarben ist. Den gewaschenen Reis mit 500 ml Wasser in einen Topf geben und ca. 10 Min. einweichen. Danach bei starker Hitze aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 30-35 Min. garen. Den Reis in das Sieb abgießen, zurück in den Topf geben und mit Öl und ¼ TL Salz verrühren. Abkühlen lassen.

    Inzwischen die Garnelen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften zuerst in 1 cm breite Streifen, dann in 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Die Chili waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften fein schneiden. Chili, Essig, Honig, Senf, Öl, ½ TL Salz und 2 Prisen Pfeffer verrühren.
  3. Das Dressing auf die Gläser verteilen. Reis, Mango, Zwiebel und Paprika mischen. Den Salat auf die Gläser verteilen und diese verschließen. Zum Servieren jede Portion auf einen Teller stürzen oder aus dem Glas genießen.

Der Salat schmeckt auch mit Eismeergarnelen sehr fein. Diese kleinere Garnelenart besitzt besonders viel Aroma.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

50 Reisgerichte unter 500 Kalorien

50 Reisgerichte unter 500 Kalorien

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

Reis einfach und richtig kochen

Reis einfach und richtig kochen