Rezept Rindfleischsuppe mit Soba-Nudeln

Hier bekommen Sie kräftig eins auf den Suppenlöffel: Das Fleisch bekommt sein Aroma durch eine Marinade aus Knoblauch, Sesamsamen und -öl und Sojasauce.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sushi-Bar
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

100 g
3 EL
Sojasauce
1 EL
geröstetes Sesamöl
1 EL
1/2 TL Zucker
100 g
400 ml
Rinderbrühe
2 EL
Mirin
1 EL
Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch in sehr dünne Scheibchen schneiden. Knoblauch schälen, durchpressen und mit 1 EL Sojasauce, Sesamöl, Sesamsamen und Zucker verrühren. Das Fleisch untermischen und zugedeckt 2 Std. marinieren.

  2. 2.

    Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, in ein Sieb abgießen. Spinat waschen, putzen und in einzelne Blätter teilen. Pilze trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, schräg in Ringe schneiden. Brühe aufkochen. Mirin einrühren, Spinat und Pilze zugeben, bei schwacher Hitze 3 Min. garen.

  3. 3.

    Inzwischen Öl im Wok oder einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin 2 Min. scharf anbraten. Zwiebeln und 2 EL Sojasauce zugeben, unter Rühren 1 Min. weiterbraten. Die Nudeln auf zwei Suppenschalen verteilen, mit Suppe übergießen und das Fleisch daraufgeben. Heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login