Homepage Rezepte Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip

Zutaten

4 Zweige Rosmarin
3 EL Öl
1 Bund Basilikum
2 EL Ajvar (Paprikapüree, aus dem Glas)

Rezept Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip

Mediterran: herrliche neue Kartoffeln in Rosmarin, Öl und Zitronensaft gebacken mit einem Dip aus Paprikapüree und Creme-Quark.

Rezeptinfos

unter 30 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Rosmarinnadeln fein hacken. Kartoffeln waschen, trockentupfen und halbieren. Rosmarin, Öl und Zitronensaft verrühren, mit den Kartoffeln mischen. Salzen und pfeffern.
  2. Kartoffeln auf einem Backblech verteilen. Bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen, zwischendurch wenden.
  3. Basilikum fein schneiden, mit Paprikapüree und Creme-Quark verrühren, mit Pfeffer abschmecken. Paprikaschote waschen, putzen und fein würfeln. Mit den gebackenen Kartoffeln anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login