Homepage Rezepte Rübli-Gnocchi

Rezept Rübli-Gnocchi

Ein schnelles vegetarisches Pastagericht für alle, die Möhren lieben. Die gerösteten Mandelblättchen sorgen für ein besonders feines Aroma.

Rezeptinfos

unter 30 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Den Parmesan fein reiben.
  2. Die Mandeln in einer großen Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Für die Gnocchi in einem weiten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen das Öl in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin unter Wenden kurz andünsten. Die Möhrenraspel zugeben und 5-6 Minuten unter Wenden andünsten. ½ TL Salz und Honig unterrühren. Die Tomaten zugeben und 3-4 Min. unter Wenden andünsten.
  4. Gnocchi ins Wasser geben und nach Packungsanweisung garen. 100-120 ml Kochwasser abnehmen, zu den Möhren geben. Frischkäse und Parmesan zugeben und gut unterrühren, bis der Käse geschmolzen ist. Sauce mit Salz, Pfeffer und 1-2 TL Zitronensaft abschmecken.
  5. Gnocchi abgießen, abtropfen lassen und unter die Sauce mischen. Mit Mandelblättchen bestreuen und anrichten.

Weitere leckere Rezepte:  schnelle Rezepte | Kochen für Kinder | Pasta-Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

How-to: Gnocchi selber machen