Homepage Rezepte Samosas mit Kartoffelfüllung

Rezept Samosas mit Kartoffelfüllung

Eine indische Spezialität, die mit dem Minzedip perfekt wird.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
135 kcal
mittel

FÜR 24 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 24 STÜCK

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Salz, Kreuzkümmel und Öl in eine Schüssel geben. Mit den Fingerspitzen durcharbeiten, bis die Masse krümelig wird. Dann 4-8 EL warmes Wasser dazugeben und kneten, bis ein fester, trockener Teig entsteht. Zu einer Kugel formen und 30 Min. in Klarsichtfolie ruhen lassen.
  2. Für die Füllung Kartoffeln schälen und klein würfeln. Chilischote längs halbieren, putzen und hacken. Knoblauch schälen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln, Chili, Knoblauch und Erbsen darin 2-3 Min. andünsten. 4 EL Wasser und Garam Masala einrühren, zugedeckt 10-15 Min. dünsten, immer wieder umrühren.
  3. Für den Dip die Chilischoten waschen, längs halbieren, putzen und hacken. Ingwer und Zwiebel schälen und beides fein hacken. Die Minze waschen, trocknen und hacken. Alles mit Öl, Zitronensaft, Salz und Zucker in ein hohes, schmales Gefäß geben und pürieren. Den Dip in eine Saucenschale füllen.
  4. Teig auf wenig Mehl noch einmal durchkneten. Zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Stücke schneiden. Jedes mit dem Nudelholz so dünn wie möglich zu einem Kreis ausrollen und halbieren. Auf jede Hälfte ca. 2 TL Füllung setzen, Teig darüber klappen und an den Rändern gut festdrücken. Frittieröl erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Holzstäbchen Bläschen aufsteigen. Die Samosas im heißen Öl goldbraun ausbacken, mit Minzedip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login